Bildende Kunst

Termine und Kosten der hier vorgestellten Kurse entnehmen Sie bitte dem Programm 2019/20


 

301 Kunsthistorisches Seminar

Die Welt der Symbole. Sinn und Zeichen in der Bildenden Kunst

Dr. Barbara Hofmann


Cranach: Eca (Ausschnitt)

Wie so manch andere Disziplin hat die europäische Malerei im Verlaufe der Jahrhunderte eine ihr eigene Zeichensprache ausgebildet. Sie dient dazu, komplexe und nicht selten auch abstrakte Sachverhalte anschaulich darzustellen und offenbart sich nur demjenigen, der ihren Sinngehalt kennt. Doch selbst dann, wenn wir um die Bedeutung des einzelnen Symbols wissen, lässt sich das nicht immer eins zu eins auf die im Bild wiedergegebenen Dinge übertragen: Denn warum weist der Apfel im einen Fall auf den Sündenfall hin, und ist im anderen doch nur ganz simpel als ein Stück Obst zu lesen? Auf diese und andere Fragen gilt es im Rahmen des Kurses gemeinsam eine Antwort zu finden. Ziel soll es dabei sein, ein Basiswissen zu erarbeiten, anhand dessen sich die bisweilen mehrdeutigen Bildaussagen der europäischen Malerei besser lesen und verstehen lassen.

Gemälde Lucas Cranach, Eva (Ausschnitt)


 

302 Kunstgeschichte im Dialog

Die Epochen der europäischen Kunst im Überblick
I: Von der Gotik zum Rokoko

Dr. Friederike Hauffe | Dr. Barbara Hofmann


Laokoon-Gruppe

Woran erkennt man gotische Kunst und was unterscheidet sie von der Renaissance? Was spezifiziert den Manierismus und was ist typisch für das Kunstschaffen des Barock und Rokoko?

Diese essentiellen Grundfragen der Stilgeschichte stehen im Focus des neuen Kurses, wobei es gilt, die charakteristischen Merkmale der jeweiligen Kunstepochen in bewährter Art und Weise im gemeinsamen Diskurs zu erarbeiten.

Erstmals soll der Blick dabei aber über die Malerei hinausgehen und - wo möglich- auch Werke der Skulptur und Architektur mit einbezogen werden. So kann es gelingen, dem Zusammenhang von künstlerischem Ausdruck und vorherrschendem Zeitgeist noch umfassender auf den Grund spüren als bisher, und selbst Bekanntes neu zu sehen.

Abb. https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d2/Sandro_Botticelli_066.jpg




Anmeldung