Frau Dr. Susanne Oschmann studierte Musikwissenschaft, Kunstgeschichte und Germanistik an der Universität Köln. Sie promovierte über die Oratorienkompositionen des böhmischen Barockkomponisten Jan Dismas Zelenka. Nach ihrer Tätigkeit beim Saarländischen Rundfunk lehrte und forschte sie am Musikwissenschaftlichen Institut der FU Berlin.

1997 machte sie sich selbständig und bietet seither unter dem Namen "Schöne Künste - Exkursionen" thematische Stadtrundfahrten zum Berliner und Potsdamer Musikleben, zur Stadtgeschichte sowie Kunst- und Musikreisen in Deutschland an.

Die verständliche und anschauliche Vermittlung musikhistorischer und -wissenschaftlicher Inhalte liegt ihr besonders am Herzen.

 

Siehe auch Musik+Theater