Corona-Hinweise

HYGIENEKONZEPT für das Studienjahr 2020/21

Abstand Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand von Personen,
die nicht in Ihrem Haushalt leben.
Maske Tragen Sie, wenn Sie den Mindestabstand nicht einhalten können,
Ihre Mund-Nasen-Bedeckung.
Hand geben Verzichten Sie auf das Händeschütteln.
Niesen Niesen und husten Sie in die Armbeuge.
Hände waschen Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und sorgfältig.
Krankheit Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause.

Schutz- und Hygienemaßnahmen in den Kursen

Ein Wechsel der Kursgruppe nach Beginn des Kurses sowie die Teilnahme von Gästen ist in diesem Studienjahr nicht möglich.

Veranstaltungen im Freien:
  • Damit Sie die Abstandsregeln sicher einhalten können, werden unsere Dozenten mit Sprachverstärkern ausgerüstet, sie sind dann auch mit Abstand gut zu verstehen.
  • Der Kurs 101 Museumskurs benutzt ein Tour-Guide-System. Die dazugehörigen Ohrhörer und Umhängebänder erhalten Sie am Kursbeginn zur individuellen Benutzung während des gesamten Kurses (Bitte zu jeder Veranstaltungen wieder mitbringen!). Den Empfänger entnehmen Sie der Aufbewahrungsbox und stellen ihn nach der Veranstaltung wieder hinein, nachdem Sie ihn mit einem bereitgestellten Desinfektionstuch abgewischt haben.
  • Die Wandergruppen treffen bei Bedarf geeignete Maßnahmen, dass bei den einzelnen Wanderungen das Schutzkonzept eingehalten werden kann (vorherige Anmeldung, Aufteilung in mehrere Gruppen).
Veranstaltungen in geschlossenen Räumen:
  • Die Gebäude sind erst unmittelbar vor Kursbeginn zu betreten und nach Kursende zügig zu verlassen, nicht verweilen. Kaffee und Kuchen werden nicht zum Kauf angeboten.
  • Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist im gesamten Gebäude zu tragen, soweit Sie sich nicht auf Ihrem Sitzplatz aufhalten.
  • Jacken und Mäntel sind am Sitzplatz zu halten. Damit soll eine Verletzung der Abstandsregeln an den Garderoben vermieden werden.
  • Vermeiden Sie die gemeinsame Nutzung und den Austausch von Arbeits- und Unterrichtsmitteln.
Hinweise für Kursverantwortliche:
  • Weisen Sie vor Beginn der Veranstaltung auf die geltenden Hygieneregeln hin.
  • Dokumentieren Sie die Anwesenheit der Kursteilnehmer selbst, um die Weitergabe von Schreibgeräten zu vermeiden.
  • Die Anwesenheitsdokumentation von Kursen in geschlossenen Räumen muss zur Verfolgung von Infektionsketten jederzeit verfügbar sein. Bei längerer Abwesenheit senden Sie eine Kopie an die Geschäftsstelle.
  • In Räumen ohne Belüftungssystem lüften Sie nach Ende des Kurses und bei Bedarf auch während der Veranstaltung (Stoßlüftung).

    INFORMATIONEN ZUR GEPLANTEN JUBILÄUMSVERANSTALTUNG AM 02. Juni 2020
Liebe Mitglieder und Kursteilnehmer,
Die aktuelle Lage lässt es leider nicht zu, unsere Jubiläumsveranstaltung
am 2. Juni 2020 im vorgesehen Rahmen stattfinden zu lassen.
Wir bedauern sehr, sie deshalb absagen zu müssen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 030 20678415 an uns.

10.Mai.2020   

   INFORMATIONEN ZUR GEPLANTEN SCHLÖSSERUNDFAHRT AM 18. MAI 2020
Liebe Mitglieder und Kursteilnehmer,
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!
Leider zwingt uns die Situation, die für den 18. Mai 2020 geplante „Große Schlösserrundfahrt“ abzusagen.
Sie wird im Mai 2021 nachgeholt.
Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.
Wenn Sie jedoch die Karten zurückgeben möchten, so schicken Sie diese bitte an unsere Geschäftsstelle mit der gleichzeitigen Angabe Ihrer Bankverbindung.
Wir werden Ihnen den Gegenwert unverzüglich überweisen.

Falls Sie Freunde und/oder Bekannte haben, die nicht über Internet verfügen, bitten wir Sie herzlich, diese Information weiterzugeben.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 030 20678415 an uns.

28.April.2020  

   INFORMATIONEN ZUM LAUFENDEN STUDIENJAHR 2019/20
Liebe Mitglieder und Kursteilnehmer,
wir beenden in Anbetracht der Situation hiermit das laufende Studienjahr!
Auch nach dem 03. Mai werden einzelne Beschränkungen,
wie z.B. Abstandsgebot, zulässige Gruppengröße, Tragen von Gesichtsmasken weiterbestehen.
Das lässt eine Durchführung unserer Kurse auf längere Zeit nicht zu.
Über einen finanziellen Ausgleich für die ausgefallenen Termine
wird der Vorstand nach völliger Übersicht über die Sachlage entscheiden.
Wir informieren Sie über die Vorgehensweise,
doch wegen der nicht vorhersehbaren Entwicklung bitten wir um Geduld.
Wir bitten Sie deshalb, von diesbezüglichen Anfragen vorerst Abstand zu nehmen und damit die Geschäftsstelle in dieser schwierigen Phase nicht zusätzlich zu belasten.
Falls Sie Freunde und/oder Bekannte haben, die nicht über Internet verfügen, bitten wir Sie herzlich, diese Information weiterzugeben.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 030 20678415 an uns.

19.April.2020   

   INFORMATION ZU UNSEREM JUBILÄUMSPROGRAMM
Die 25-jährige Erfolgsbilanz ist Anlass zu feiern.
Wenn das die Umstände jetzt nicht zulassen, feiern wir, wenn das Leben wieder in normalen Bahnen läuft.
Vorsorglich haben wir den Kartenverkauf erst einmal eingestellt.
Sollten die Jubiläumsveranstaltungen an den angegebenen Tagen nicht stattfinden können,
informieren wir Sie rechtzeitig hier.
Anderenfalls beginnt der Kartenverkauf bzw. die Kartenausgabe mit der Wiederöffnung der Geschäftsstelle.

24.März.2020   

   INFORMATION ZUR DURCHFÜHRUNG UNSERER KURSVERANSTALTUNGEN
Angesichts der bestehenden Unwägbarkeiten und der heute am Nachmittag bekannt gegebenen vorläufigen Schließung der Museen, wird pro seniores e.V. in Wahrnehmung unserer Verantwortung und Sorgfaltspflicht
bis voraussichtlich 19. April (Ende der Osterferien) KEINE Kurse durchführen.
Wir werden die aktuellen Entwicklungen sorgfältig verfolgen und dann entscheiden;
falls es eine deutliche Risikominderung gibt, wird geprüft, ob die Kurse wieder stattfinden können.
Aktuelle Informationen finden Sie hier auf der Homepage,
bei Fragen wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder unter 030 20678415 an uns.

12.März.2020