Herr Maik Walter studierte Germanistik, Mathematik und Deutsch als Fremdsprache an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er forschte und lehrte an den germanistischen Instituten der Humboldt-Universität und der Freien Universität sowie am Mannheimer Institut für Deutsche Sprache, bevor er sich vor einigen Jahren als freiberuflicher Theaterpädagoge selbstständig machte.

Seitdem leitet er – vor allem für das Goethe-Institut – Theaterprojekte und Workshops im In- und Ausland. Als Lehrbeauftragter bietet er zudem Lehrveranstaltungen an der Berliner Humboldt-Universität, am Deutschen Seminar der Universität Tübingen und an der Universität Wien an. 2015 wurde Herr Walter zum Redaktionsmitglied der Zeitschrift für Theaterpädagogik ernannt. Als Herausgeber und Autor ist er in den Bereichen Linguistik, Theaterpädagogik und Fremdsprachendidaktik aktiv.

Siehe auch Theaterforum .