Frühjahr 2018

Im Kabarett mit pro seniores

DISTELAmüsant und kurzweilig, scharfsinnig und spitzfindig, ein Stück wie aus dem richtigen Leben, bissig, frisch und frech, fabelhafte Satire ohne billigen Klamauk ... 

So lauteten die überwiegenden Bemerkungen von Besuchern der Vorstellung „Zwei Zimmer, Küche: Staat“
am Donnerstag, dem 12. April 2018.

Die Distel, ein zeitkritisches Berliner Kabarett mit langer Tradition, besteht seit 1953 und war bis zur Wende das Ost-Berliner Gegenstück zu West-Berliner Kabaretts. Das seit 1991 privat geführte Ensemble-Kabarett widmet sich stets aktuellen politischen Themen.

Mehr als 100.000 Besucher im Jahr amüsieren sich in den zeitkritischen Vorstellungen. Dazu gehören nun auch einige Hundert Mitglieder von pro seniores, für die diese Extra-Nachmittagsvorstellung gegeben wurde.

Text: Irmtrud Pandza | pro seniores e. V.